Auto-Cross Veranstaltungen

Deutsche Autocross Meisterschaft 2019 und

MSC Höchstädt Pokal 2019

Nennliste MSC Höchstädt Pokal

Nennformular MSC Höchstädt Pokal 2019

Bei manchen scheint das Nennformular nicht zu funktionieren, deshalb hier das Formular in pdf:

Bitte beachten: (Helme mit ECE-Norm 22/05 als Mindestnorm sind nicht mehr zulässig!) Anlage Helmbestimmungen

Nennformular MSC Höchstädt Pokal pdf

Ausschreibung MSC Höchstädt Pokal

Zeitplan MSC Höchstädt Pokal

Autocross Kurzausschreibung

Rahmenausschreibung

Ausschreibung DACM 2019

Zeitplan

Info zur ID Karte

Technisches Datenblatt

Fahrerlagerreservierung unter Fahrerlager@web.de. Bitte beachten, eine Reservierung gilt nur dann als bestätigt, wenn die Nennung abgegeben wurde.

Wir freuen uns auf euer Kommen!!

Gutes Wetter ist bestellt!

 

 

 

 

 

 

DACM 2018

Wir blicken zurück auf ein sonniges Rennwochenende mit vielen tollen Läufen! Der Zeitplan wurde an beiden Tagen von unserer Seite sehr gut eingehalten.
Leider gab es bei einigen unserer Lokalmatadoren technische Probleme und daher auch Ausfälle. Aber Sebastian Witt konnte in seiner Klasse auf den 2. Platz fahren und Andreas Gebhardt den 6. Platz in seiner Klasse erziehlen.
Alles in allem kann man sagen, war es eine gelungene Veranstaltung und wir möchten uns, auf diesem Wege, nochmals bei allen unseren ehrenamtlichen Helfern, für ihr aufopferungsvolles Engagement bei der Vorbereitung und der Durchführung dieser Veranstaltung bedanken.
Wir hoffen, es hat allen Besuchern gefallen und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Ergebnisse vom Wochenende gibt es hier:

www.rallycrosstiming.com

DMSB-Veranstalter-Ausschreibung Autocross 2018 

Vorl Zeitplan DACM 2018 kurz 

Nennformular MSC Pokal 2018

Vorl Zeitplan MSC Pokal 2018 kurz 

Kurzausschreibung MSC Höchstädt Pokal

Nennliste MSC Pokal Stand 23.04.2018

 

Die Mail Adresse  für die Reservierung im Fahrerlager:

Fahrerlager_Reservierung@yahoo.de

Lageplan Reservierung Fahrerlager findet ihr auf der MSC Höchstädt Seite auf Facebook!

Eine große Bitte der Jagdpächter:

Da die Rennstrecke und das Fahrerlager von Wald und Wiesen umgeben sind – Hunde nicht frei laufen lassen, bitte immer anleinen! Die Setzzeit der Rehkitze steht kurz bevor, sollte ein freilaufender Hund die Witterung aufnehmen und die hochträchtige Rehgeiß stellen, läuft diese um ihr Leben. Dabei stirbt das ungeborene Kitz im Leib der Mutter.

Genauso gefährlich ist momentan die Situation mit Wildschweinen. Aber nicht für das Schwein oder die Frischlinge, nein – für den Hund selbst. Sollte ein freilaufender Hund im Wald einen sogenannten „Wurfkessel“ mit Frischlingen finden und die Mutterbache in der Nähe sein, könnte das für den Hund übelste Verletzungen bedeuten. Die Mutterbache wird mit Sicherheit auf den Hund losgehen, um ihre Frischlinge zu beschützen.

Vielen Dank für das Verständnis!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrerlagerplan 2016

AX-Berichte und Historie