Einweihung neue Kinder Moto-Cross Strecke

Höchstädt

Die Rennstrecke des MSC Höchstädt, genannt KTM-Ring“ hat in den vielen Jahrzehnten ihres Bestehens schon so manche Veränderung und Erweiterung erlebt.

Viele Rennen wurden auf ihr ausgetragen und so manches Talent entdeckte auf ihr seine Leidenschaft zum Motocross. Nun wurde das vereinseigene Areal um eine neue Kinder-Motocross-Strecke ergänzt, da die alte Strecke im Frühjahr der Autocross-Veranstaltung aus Platzgründen weichen mußte. Am Sonntagnachmittag war die feierliche Einweihung mit zahlreichen Ehrengästen und Motorsportfans. „Unser Sigi Schrems (mehrfacher Deutscher Meister und Weltmeisterschaftsfahrer) hat hier seine Erfahrungen eingebracht, sowie viele Wochenenden und unzählige Stunden investiert, dafür gebührt ihm großer Dank“, war das Lob des ersten Vorsitzenden Achim Krautzberger an seinen Stellvertreter. Bürgermeister Gerald Bauer outete sich als Motorsportfreund von Kindesbeinen an. „Ihr seid auf dem richtigen Weg“, war sein Dank an den Verein. Und Landrat Dr. Karl Döhler lief den Rundkurs persönlich ab, das Fahren überließ er aber gerne den Profis. „Hier sind ganz tolle Streckenelemente eingebaut, ich wünsche dem Kurs allzeit unfallfreie Benutzung“.

Pfarrer Andreas Hamburg zelebrierte eine kleine Andacht mit dem irischen Segenslied „Möge die Straße uns zusammen führen“. Er verglich die Crosstrecke mit all den Kurven, Steinen und Überraschungen mit dem Leben der Menschen. Nach dem durchschneiden des Bandes wurde die Piste für den Nachwuchs mit Benzin im Blut freigegeben. Im Nu dominierten dröhnende Motoren und durchdrehende Reifen das Geschehen. Gleichzeitig fand am Wochenende auf der „Großen Strecke“ des KTM-Rings auch das Kinder- und Jugendcamp des MSC statt. „Knapp 20 Teilnehmer im Alter zwischen 7 und 17 Jahren lernen derzeit mit einem eigens vom Verein engagierten Trainer allerlei Tricks und Kniffe rund ums Motorrad fahren“. Die neue Kinder-Motocross-Strecke wurde von den Teilnehmern natürlich sofort in Beschlag genommen.
Motorsportbegeisterter Nachwuchs ist beim Team des MSC Höchstädt natürlich immer gerne gesehen, denn zusätzlich zum heutigen Tag fand auch noch ein Schnupperkurs für Neu-Anfänger statt, hierzu stellt der MSC auch entsprechend eigene Motorräder mit Bekleidung und Instruktoren zur Verfügung. Informationen und Trainingstermine gibt es hier unter Termine.

 

Schreibe einen Kommentar